Flottenupdate

Immer wieder bekomme ich per Mail die Anregung, doch einmal meinen Fuhrpark vorzustellen und zu jedem Gurkerl etwas zu erzählen. Euer Wunsch ist mir Befehl! Das Alltagsauto: 2018er Toyota Auris TS 1.8 HSD Mein Auris ist zuverlässiges Alltags- und unauffälliges Firmenauto, sicherer Windelbomber und anspruchslose Winterrodel. Bei mir seit Kilometerstand 7, neu gekauft im legendären„Flottenupdate“ weiterlesen

Die Qual der Wahl…

… oder wohl eher „Die Last der Entscheidung“. Denn auch Probleme werden nicht leichter, nur weil sie Luxusprobleme sind. Anfang 2013, Traiskirchen im Süden von Wien. Ein grüner Pajero strandet nach jahrzehntelangem Erstbesitz und einigen Monaten Werkstatt-Odyssee aufgrund eines Motorschadens an einer Tankstelle. Durch einen glücklichen Zufall entdecke ich ihn rechtzeitig und nehm ihn mit.„Die Qual der Wahl…“ weiterlesen

Das Beste aus „The way of drive“ – Teil 6

Ab sofort gibt´s immer wieder mal einen Rückblick auf die beliebtesten Artikel von „The way of drive…“. Meinem ersten Versuch, mir als Motorjournalist einen Namen zu machen. Ausgezeichnet mit dem „Goldenen 07er-Kennzeichen 2015“. Den sechsten Platz auf der ewigen Bestenliste der beliebtesten Artikel meines ersten Blogs belegt ein Artikel über ein absurdes Projekt des kalten„Das Beste aus „The way of drive“ – Teil 6“ weiterlesen

Teure Prospekte

Autos kann man nicht nur fahren, über Autos kann man auch schreiben. Aber gerade bei den von mir so geliebten Sachbüchern über Marken und Modelle fällt mir seit einigen Jahren ein negativer Trend auf. Beinahe seit ich lesen kann, lese ich auch Bücher über Autos. Meine ersten Sachbücher sind aus den frühen 1990er Jahren. Damals„Teure Prospekte“ weiterlesen