Rocky – Die Chance seines Lebens

Ein alter Haudegen, vom Leben gezeichnet, bekommt eine neue Chance. Vielleicht sogar die Chance seines Lebens. Wird er sie nutzen oder schafft er es nicht, seinen neuen Auftraggeber von sich zu überzeugen? Die Zeit wird es zeigen…

Er war immer ein Verlierer. Immer auf den letzten Platz abonniert. Zu schmächtig, zu ruppig, zu laut, zu ungehobelt. Der Klassenbeste ließ ihm keine Chance. Heute, knapp 30 Jahre später, sieht die Welt anders aus. Was im Alter zählt, ist der Charakter. Und plötzlich wird der schrullige Verlierer zum Sieger der Herzen. Zumindest hat er das vor…

Ich fand ihn immer schon sympathisch, den kantig-skurrilen Außenseiter. Hatte ihn auf meiner automobilen To-do-Liste zwar nie auf den obersten Plätzen, aber irgendwie immer am Schirm. Und als dann Mitte April einer auftaucht, ist es um mich geschehen. Daihatsu Rocky, mit dir steig´ ich in den Ring.

Aber weil der Mensch ja gerne Ordnung in seine Gedanken bringt, bin ich noch auf der Suche nach der passenden Schublade für das Ding. So recht will keine passen. Für Pajero, Land Cruiser J7 oder Patrol 260 ist er zu zierlich. Für Vitara oder RAV4 ist er zu ungehobelt. Sein 2,8 Liter Turbodiesel massiert das ganze Auto und verblüfft mit der Geräuschkulisse eines 7,5-Tonners. Irgendwie schlägt sich das mit den Bemühungen, dank herausnehmbarem Sonnendach als Freizeit-Spaßauto durchzugehen.

Sein Fahrwerk mit zwei starren Achsen samt Blattfedern macht einen unerschütterlichen Eindruck. Dem hauchdünnen Hartplastik im Innenraum gelingt das nicht unbedingt. Als Topmodell EL-II sind zwar elektrische Fenster & Spiegel genauso serienmäßig wie ein härteverstellbares Fahrwerk und doch war er 1993 im Jahr seiner Erstzulassung schon hoffnungslos veraltet. Auch optisch und besonders im Innenraum.

Ein Auto voller Widersprüche, ein Auto voller Rätsel. Aber gerade diese Kombination aus scheinbar nicht zusammen passenden Charaktereigenschaften macht ihn heute interessant. Ich freue mich darauf, ihn besser kennen und vielleicht auch verstehen zu lernen. Wenn er sich bewährt, eine gute Vorstellung abliefert, könnte es sein, dass das die Chance seines Lebens wird.

Lukas

Veröffentlicht von Lukas

Mit Herz und Hirn - immer hinterm Lenkrad und am Puls der Straße.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: